Herzlich Willkommen bei der Stadtkapelle Spaichingen

Leider müssen wir unser Herbstkonzert am 20.11.2021 absagen!

Herbstkonzert am Samstag muss ausfallen

 

„Die Regeln bilden den Rahmen, die Musik machen wir“

 

Bis zuletzt haben die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle gehofft, dass dieser Rahmen auch in der Alarmstufe und mit 2G das Herbstkonzert in diesem Jahr noch stattfinden lässt. Doch mit den dramatisch steigenden Zahlen, muss das Konzert nun doch schweren Herzens abgesagt werden. Nach Rücksprache mit der Stadt, ist das Risiko einfach zu hoch.

 

Die Musikerinnen und Musiker hätten zu gerne ihr fertig einstudiertes Programm am Samstag zum Besten gegeben, um ihrem Publikum einen schönen musikalischen Abend zu bieten. Wie und wann das Konzert eventuell nachgeholt werden kann, steht noch in den Sternen, die Lage ist im Moment nicht absehbar.

 

Alle Kartenbesitzer können ihre Karten bei „Grimms Lesen und Genießen“ am Samstag, 20.11.21 zu den Öffnungszeiten abgeben und bekommen den Betrag zurück.

 

Die Stadtkapelle bedankt sich bei allen treuen Besuchern, die auch unter den momentanen Bedingungen zum Konzert gekommen wären. Und eines ist sicher:

 

 

„Wenn es der Rahmen wieder zulässt, machen wir auch wieder die Musik“

Herbstkonzert

„Wir machen die Musik“

Stadtkapelle plant Herbstkonzert am 20.11.21

 

Ganz nach dem Motto „Die Pandemie gibt den Rahmen vor, wir machen die Musik“ plant die Stadtkapelle ihr diesjähriges Herbstkonzert. 

 

Auch wenn zum heutigen Zeitpunkt noch nicht sicher feststeht, ob am 20. November 2021 Musikdirektor Thomas Uttenweiler tatsächlich in der Stadthalle den Taktstock schlägt, so zeigt sich die Vorstandschaft sehr zuversichtlich, dass in diesem Jahr das Herbstkonzert unter den geltenden Corona-Bedingungen stattfinden kann. 

 

Da lange Zeit ein gemeinsames Musizieren nicht möglich war, hat Thomas Uttenweiler Stücke aus Herbstkonzerten vergangener Jahre ausgesucht und somit ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Proben laufen nun schon auf Hochtouren, das erste Probenwochenende steht vor der Tür.

 

Das Infektionsgeschehen muss abgewartet werden und somit wird der Kartenvorverkauf in diesem Jahr anders organisiert. Karten können an nur zwei Samstagen bei Grimms Lesen und Genießen erworben werden: Samstag, 6.11.21 (zwei Wochen vor dem Konzert) und Samstag, 13.11.21 (eine Woche vor dem Konzert). Somit können die Sitzplätze nach den geltenden Bestimmungen vergeben werden. 

Bild: v. . Stefan Koringer, Antje Hauser, Thomas Flaig, Thomas Uttenweiler, Heidi Zepf, Marcell Menssen, Harald Niemann, Dominik Martin, Ottmar Warmbrunn, Bernd Flaig / Stadtkapelle

 

Stadtkapelle hält Rückschau auf ein besonderes Jahr

 

Die Generalversammlung der Stadtkapelle fand in diesem Jahr in der Stadthalle statt, um die Corona-Regeln einhalten zu können. Die Pandemielage schwang in jedem Bericht mit, denn 2020 war ein Jahr, in dem es für Blaskapellen kein Spielraum gab. So war das Résumé von Vorstand Stefan Koringer vor allem geprägt von Absagen, Online-Treffen und das Hoffen auf neue Coronabestimmungen, die wieder mehr Musik zulassen. Doch, genau wie Dirigent Thomas Uttenweiler, betonte auch er, den tollen Zusammenhalt trotz dieser Krise über alternative Angebote wie zum Beispiel Online-Theorieunterricht. Aber es wird zuversichtlich in die Zukunft geblickt. Ein Herbstkonzert soll in abgeänderter Form 2021 stattfinden, sofern es die Pandemielage zulässt. Fast keine Austritte seien im Hauptorchester zu beklagen. Dies bestätigte auch Schriftführer Andreas Henne in seinem Bericht über die Mitgliederzahlen. Allein im Jugendbereich gab es einen Rückgang, der jedoch auch schon vor Corona Sorge bereitete. Kassier Dominik Martin konnte über einen ausgeglichenen Haushalt berichten, was auch der Tatsache geschuldet war, dass die Sponsoren, wie Geschäftsführer Volker Hagen zu berichten wusste, auch während der Pandemie der Stadtkapelle die Treue gehalten haben. Somit konnte die gesamte Vorstandschaft entlastet werden. Die Entlastung wurde von Bürgermeisterstellvertreter Harald Niemann durchgeführt. 

 

Alle Mitglieder des Vorstandes wurden in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt: Stefan Koringer (1. Vorstand), Dirk Aicher (2. Vorstand), Volker Hagen und Thomas Grimm (Geschäftsführer), Dominik Martin (Kassier), Andreas Henne (Schriftführer), Kristin Früh und Felix Martin (Jugendleiter). Im Ausschuss gab es eine Veränderung. Marcell Menssen wurde als neuer Beisitzer gewählt. (Ausschuss: Marcell Menssen, Judith Ege, Thomas Flaig)

 

Ottmar Warmbrunn vom Blasmusikkreisverband Rottweil Tuttlingen nahm folgende Ehrungen vor: Für 10 Jahre wurde Marcel Menssen geehrt. Für 20-jährige Mitgliedschaft wurde Dominik Martin geehrt. Seit 30 Jahren aktive Musikerin ist Antje Hauser und erhielt dafür die Ehrennadel in Gold. Auf stolze 40 Jahre Mitgliedschaft können Heidi Zepf, Thomas Flaig und Bernd Flaig zurückschauen. Sie erhielten die Ehrennadel in Gold mit Diamant.

 Stadtkapelle sucht Bläsernachwuchs

 

Am kommenden Samstag, 17. Juli 2021 veranstaltet die Musikschule Trossingen einen „Tag der offenen Tür“ von 11 Uhr bis 16 Uhr.

 

Hier beteiligt sich auch die Stadtkapelle mit einem Infostand und lädt alle interessierten Kinder mit ihren Eltern in das Ausbildungszentrum des Blasmusikverbandes in die Rudolf-Diesel-Straße 1 ein.

 

Die Türen werden für ein Instrumentenkarussell geöffnet. Jedes Kind kann dabei nach Lust und Laune Instrumente ausprobieren und wird von Musiklehrern unterstützt und angeleitet. Somit bietet dieser Tag die Möglichkeit die Wahl des Instrumentes zu erleichtern. Mitglieder der Stadtkapelle informieren parallel über die Möglichkeit von Leihinstrumenten. Außerdem können sich die Besucher über die einzelnen Orchester der Stadtkapelle informieren.

Musikproben wieder möglich

 

Liebe Musikerinnen,

liebe Musiker,

 

aktuell dürfen wieder Musikproben stattfinden. Bei gutem Wetter werden wir bei unserem Sponsor Leo Grimm eine Gesamtprobe abhalten. Bei schlechtem Wetter finden Registerproben zu folgenden Zeiten im Probelokal statt:

 

Holz: 19.30 Uhr bis 20.15 Uhr

Blech: 20.30 Uhr bis 21.15 Uhr

 

Wir bitten um Beachtung und Einhaltung des Hygienekonzepts.

 

Orchesterversammlung mit Abstand

 

Jedes Jahr versammeln sich die aktiven Musiker der Stadtkapelle, um sich gegenseitig auszutauschen und Vorschläge für das Vereinsleben einzubringen. Da dies momentan nicht möglich ist, wurde die Orchesterversammlung in diesem Jahr digital abgehalten. Vorstand Stefan Koringer gab einen Überblick über die allgemeine Lage und Dirigent Thomas Uttenweiler erläuterte, wie es musikalisch weiter gehen kann, wenn Lockerungen wieder in Sicht sind. Jugendleiter Felix Martin hatte eine Abstimmung vorbereitet, was sich die Mitglieder in diesen Zeiten, in denen das musikalische Miteinander komplett wegfällt, wünschen. Schon eine Woche zuvor hatte er dies bei der Online-Versammlung der Jungmusiker durchgeführt. Sowohl die „Alten“ also auch die „Jungen“ wurden zuvor mit einem kleinen kulinarischen Päckchen überrascht. 

News

Herbstkonzert am 20.11.2021 abgesagt!

Wir sind jetzt auch bei Instagram @stadtkapelle.spaichingen

Bildergalerie

Die Bildergalerie finden Sie links im Menü!